Familie, Schwangerschaft/Stillzeit

Cremige Sellerie-Suppe mit Lachs

21. September 2015

Wie schnell ein Sommer vergeht… Nicht nur, dass sich das Wetter in Hamburg von seiner herbstlichen Seite zeigt, sondern auch die Tatsache, dass ich meinen Sohn nun quasi im Dunkeln zu Bett bringe, zeigt mir das der Sommer wohl nun wirklich vorbei ist. Mein Großer ist jeden Abend ganz überrascht, dass er nun im Dunkeln ins Bett kann und fragt mich dann, ob es schon sehr spät sei. „Ja, natürlich ist es schon sehr spät und du musst jetzt aber wirklich ins Bett “ (wie gut, dass du noch nicht die Uhr lesen kannst und man dich so noch etwas austricksen kann 😉 ).

Was gibt es schöneres, als bei herbstlichen Temperaturen, eine warme Suppe zu essen… Übrigens Sellerie ist ein Gemüse was sich für Schwangere und Stillende hervorragend eignet, da er viele verschiedene B-Vitamine und besonders Eisen enthält! Lediglich auf den Räucherlachs sollten Schwangere wegen der potentiellen Gefahr von Krankheitsübertragung (zum Beispiel Toxoplasmose, Listeriose) verzichten, da er eben nicht vollständig durchgegart ist.

Zutaten für ca. 6 Portionen:

  • 1 Sellerieknolle (ungefähr 1 kg)
  • 4 Kartoffeln (ungefähr 500g)
  • 1 große Möhre
  • 1 Zwiebel
  • 1 säuerlicher Apfel (z.B. Jonathan)
  • 1,5 l Gemüsebrühe
  • 1 Becher Sahne (oder alternativ Milch)
  • 200 g Räucherlachs
  • Salz, Pfeffer
  • Muskat
  • etwas Öl zum Anbraten

Den Sellerie schälen, vierteln und in Stücke schneiden. Die Zwiebeln würfeln. Kartoffeln, Möhre und Apfel waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Dann Sellerie, Kartoffeln, Möhre und Apfel zugeben und kurz weiterdünsten. Das Gemüse mit der Brühe ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Suppe anschließend ungefähr 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Nun alles pürieren und die Sahne hinzugeben. Mit etwas Muskat abschmecken. Die Lachsscheiben klein schneiden und zur Suppe reichen.

 

Knollensellerie gehört zur Familie der Wurzelgemüse. Je nach Sorte ist der Knollensellerie unterschiedlich geformt und das Fruchtfleisch mal etwas weißer oder etwas gelber gefärbt.

Er enthält neben verschiedenen B-Vitaminen und Vitamin E, auch Eisen (wichtig für die Blutbildung zum Beispiel in der Schwangerschaft), Kalium und Calcium (stärkt unter anderem die Zähne und Knochen).

Knollensellerie wird im Herbst geerntet, man bekommt ihn aber ganzjährig (meistens dann aus den Niederlanden importiert).

 

You Might Also Like